www.artbyconte-wunsch.com
www.artbyconte-wunsch.com

                       PRESSE

Design by Conte-Wunsch

 



Edles Fashion-Dinner mit französisch-italienischer Note

Wien wurde zur Modemetropole verwandelt! Im 5-Sterne "My Place Premium Apartments" fand ein Event der CCFA (Französisch-Österreichische Handelskammer) statt. Im Rahmen der Veranstaltung wurde ein Showroom mit dem italienischen Modelabel Alessio-Design von der Modedesignerin und Künstlerin Sabine Conte-Wunsch, sowie den Jademodels International präsentiert.

Der Event wurde nur 100 handerlesenen Gästen zugänglich gemacht. Sowohl Location und Publikum, als auch Models spielten in der höchsten Liga. Neben Astou Maraszto (Österreichs Nächstes Topmodel 2010) waren unter anderem das slowakische Topmodel Agata Kubincova, Fruzsina Lazar (Niederösterreichs Nächstes Topmodel 2010) und Jessica Böhmann (Wiens Nächstes Topmodel 2009) präsent .

"Präsentiert wurde die aktuelle Kollektion von Sabine Conte-Wunsch´s Alessio-Design!" freute sich Csenge Rózsa-Jäger vom My-Place Apartment Hotel auf das Event-Highlight.

 

https://www.castingshow-news.de/action-fashionshow-bei-ccfa-event-40440/

 

 

Korneuburg: zum Rattenfänger | Korneuburg: Die unter dem Motto stehende Ausstellung "Fantasie und Therapie" wurde durch Herrn Bürgermeister Christian Gepp feierlich eröffnet. Die Vorstellung der Künstler Sabine Conte Wunsch und Manfred Mikysek erfolgte durch die Abgeordnete zum Bundesrat Elisabeth Kerschbaum.
Sabine Conte Wunsch arbeitet mit verschiedenen Techniken und stellt damit beeindruckende abstrakte Motive dar, die eine Geschichte zu erzählen beginnen, wenn man sich den von Gary Milano liebevoll gestalteten Katalog zur Hand nimmt und die Bildbeschreibungen dazu studiert. "Die Vergangenheit, Grundstein unserer Zukunft" - die Illustration der Seelenlandschaften der Sabine Conte Wunsch. Hier ist noch so viel Potential enthalten, das uns gespannt auf die nächste Veranstaltung dieser jungen Künstlerin warten lässt.

Die Bilder von Manfred Mikysek dagegen bringen uns in eine bunte und reale Welt, quer durch alle Kontinente. Der viel- und weitgereiste Maler, Journalist und Musiker - mit einem Wort ein wahres Multitalent, der in allen Disziplinen überzeugt - nimmt uns mit auf eine Reise durch atemberaubende Landschaften, die Fernweh aufkommen lassen, mit exotischen Schönheiten, die Liebe und Sehnsucht kommunizieren.

Das Lokal "Zum Rattenfänger" in Korneuburg lieferte nicht nur das entsprechende Ambiente für die zahlreich erschienenen Gäste, sondern auch die kulinarische Umrahmung dieser gelungenen Veranstaltung.

Für die musikalische Untermalung sorgten Mary Lamaro und Jimi Dolezal von der Mary Broadcast Band.

 

 http://www.marybroadcastband.at/

 

 

 

https://www.vib.or.at/

 

Verband für Imageberatung

 

Nachbericht zum Jour Fixe „Accessoires" am 24. Juni 2010

 

Der letzte Jour Fixe-Termin am 24. Juni war - wie so oft - ein informativer und vergnüglicher Abend! Es begann um 19 Uhr in Stockerau, am Sparkassaplatz 9. Wir wurden sehr herzlich und mit einem Glas Sekt begrüßt. Als sich Herbst und Winter 2010/2011 an Trends ausfindig gemacht hat:alle eingefunden hatten, begann Sabine Conte-Wunsch, die Inhaberin, uns darüber zu berichten, was sie auf den diversen Modeschauen für 

 

- CAMEL COATS, ob aus Kamelhaar oder anderen Materialien - der Farbton ist unverzichtbar! Sie werden als Kurzmantel aber auch lange getragen, gerne auch mit Gürtel.
- MILITARY STYLE bleibt uns ebenso erhalten: Goldknöpfe, Schulter-applikationen, Cargohosen.
- SPITZE als Soloteil oder von Kopf bis Fuß.
- STRICK auch wieder als Grobstick!
- KLASSIKER werden spielerisch neu interpretiert: Boyfriendblazer aus Tweed ergänzen Strickkleider und Minis, zu den immer beliebten Jeans kombiniert man karierte Baumwollblusen mit Volants, Fellwesten oder Strickblazer
- WAS BLEIBT sind Leggings - sie werden immer beliebter; die Farbe Lila - hat sich noch nie so lange gehalten wie diesmal; Ballonröcke, Kleider und glänzende Oberflächen. KURIOSUM: Offenbar sollen sich heuer Sandalen und zehenfreie Stiefel mit dicken Socken durchsetzen! (lassen wir uns überraschen :-)).

Nach all den Informationen, über die tw. auch heftig diskutiert wurde, gaben sich die Modefreundinnen und Modefreunde dem Stöbern und Probieren hin; so manche von uns verließ das Geschäft mit nicht nur einem Beuteteil!!! Während der ganzen Zeit (es war gegen 22 Uhr, als wir uns gut informiert und gut gelaunt auf den Heimweg machten) verwöhnten uns Frau Conte-Wunsch und ihre aufmerksame Mitarbeiterin Alexandra Balicis mit Sekt, Wasser und Süßigkeiten. Es war ein gelungener Abend! Danke im Namen aller Anwesenden!

Bericht von Marion Juraszovich

Eröffnung Florian Berndl Bad und Vernissage mit NÖN Redakteur und Künstler Manfred Mikysek u Sabine Conte-Wunsch

ALESSIO-DESIGN by Conte-Wunsch 

Aktuelles

Sie wollen mehr über meine Arbeit erfahren?

Nehmen Sie Kontakt auf .

 

ArtbyConte-Wunsch

 

 

 artbycontewunsch@gmail.com

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© www.artbyconte-wunsch.at

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.